Unternehmen Anbaubalkone Haustürvordächer Terrassenüberdachungen Balkonüberdachungen Kellereingangsüberdachung Carports Schiebe-Elemente Verglasung Kontakt
Verglasung

Als Eindeckung verwenden wir 16 mm Stegplatten aus Polycarbonat (Makrolon) oder 10 mm Verbundsicherheitsglas (VSG).

Bei der Eindeckung mit Makrolon können wir unsere Überdachungen aufgrund unseren stabilen Alu-Konstruktionen mit einem Stützenabstand bis zu 6 m anbieten. Dies ermöglicht unseren Kunden viel mehr Freiraum unter der Terrasse. Zudem sind die Platten äußerst robust und können einiges an Hagelschlag und UV-Strahlung aushalten. Bei der Eindeckung mit Makrolon wird vom Hersteller eine Garantiezeit von 20 Jahren auf Witterungsbeständigkeit und Hagelschlag zugesichert. Verbundsicherheitsglas besteht aus mindestens zwei Glasscheiben, die mit einer hoch reißfesten Folie verklebt sind. Bei einer mechanischen Überbelastung (z. B. Schlag oder Stoß) bricht das Glas zwar, aber die Bruchstücke haften an der Polyvinyl-Butral-Folie (PVB). Dadurch besteht eine Resttragfähigkeit und kein Sicherheitsrisiko. Ein Großteil der Kunden entscheidet sich für die pflegeleichten, opalen bzw. milchig eingefärbten Makrolon-Stegdoppelplatten. Die opalfarbene Eindeckung reduziert auch den Blick von unten auf eventuelle Verschmutzungen.

Seitenteile können mit Verbundsicherheitsglas (VSG) in klarer oder milchiger Ausführung, mit klarem oder strukturiertem Plexiglas oder mit farbigen TRESPA-Feststoffplatten versehen werden.